Variierende Bedürfnisse - passende Lösungen!

Sie müssen aus beruflichen Gründen für Ihre Aufträge (z.B. in den Branchen Bau, Forst, Handwerk, Service, Kurier, Logistik, medizinische Transporte und Feuerwehr, Personentransfer) viel transportieren und suchen noch das geeignete Fahrzeug für Ihre täglichen Einsätze beim Kunden sowie das Verstauen Ihres Materials?

Wir haben für Sie die passende Lösung: Professionelle Auf- und Umbauten für die Herausforderungen, die Ihr Arbeitsalltag mit sich bringt.

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Experten präsentieren die beiden Standorte Volkswagen Zentrum Köln-Mitte (Ehrenfeld) und Volkswagen Zentrum Aachen die Option, Volkswagen Nutzfahrzeuge, entsprechend Ihrer beruflichen Bedürfnisse anzupassen und umzubauen. 

Dieser Service richtet sich gezielt an Berufsgruppen, die täglich beim Kunden im Einsatz sind und Ihr Arbeitsmaterial transportieren müssen. 

Nachfolgend haben wir ein paar Beispiele für Sie aufgeführt, die erfolgreiche Auf- oder Umbaumaßnahmen von uns zeigen: 

 

z.B. Der Crafter als Krankentransporter

Ob Rettungswagen, Krankentransport oder Feuerwehrfahrzeug der Crafter eignet sich hervorragend für diese Einsätze, denn er ist betriebssicher, geräumig, zuverlässig und fährt sich schnell und einfach wie ein Pkw.
Wir zeigen Ihnen hier den erfolgten Umbau zum Krankentransporter. Dieser wird nun unkompliziert und vielseitig für Kranken- sowie Dialysefahrten genutzt.
Der Transport ist sowohl für liegende Patienten (Liegendtransport) als auch für Personen im Rollstuhl (Rollstuhltransort) möglich. Erleichtert wird die Beförderung mit Hilfe von Tragestuhl und Rollstuhlrampe.

 

z.B. Der Crafter mit Möbelkoffer

Wer täglich Möbel ausliefert, benötigt robuste, zuverlässige und geräumige Fahrzeuge. Dabei ist besonders die Größe des Laderaums entscheidend. Auch hier kann das Crafter-Modell überzeugen und entsprechend umgestaltet werden.
Dieses Beispiel veranschaulicht den Crafter mit sogenanntem Möbelkoffer Aufbau. Dieser Aufbau verfügt über eine große kubusförmige Ladefläche mit ausreichend Stauraum und großen Hecktüren, die sperriger Ware Platz machen. Die umkonstruierten Fahrzeuge lassen sich mit einem Gabelstapler beladen. Über eine ausziehbare stabile Treppe ist der Möbelkoffer an den Hecktüren zugänglich. Einen optionalen zweiten Eingang bietet die eingebaute Seitentüre. Der zusätzlich angebrachte Dachspoiler mindert Widerstand und leitet die Luft strömungsgünstig um, sodass der Kraftstoffverbrauch verringert wird. Die installierte Rückfahrkamera erleichtert die Rücksicht im Straßenverkehr und besonders das Ein- und Ausparken.

 

z.B. Der Crafter inklusive Kofferaufbau mit Ladebordwand

Beim Crafter sind, je nach Kofferaufbau, Nutzlasten von bis zu 2,2 Tonnen möglich. Mit langem oder kurzem Radstand, Einzelkabine für maximale Möglichkeiten oder Doppelkabine sind die Basisfahrgestelle mit Kofferaufbau so vielseitig wie Ihr Vorhaben.
Das nachfolgende Beispiel wurde so umgebaut, dass eine Ladebühne bzw. eine Ladebordwand das Beladen erleichtert. In der Front wurde auch bei diesem Beispiel ein Dachspoiler montiert.
Um den rückwärtigen Fahrweg zu kontrollieren, wurde eine Rückfahrkamera eingebaut.
Im Inneren sorgen die Ladesicherung und Sperrstangen für genügend Stabilität der zu sichernden Ware. Über die getätigten Umbauten hinaus kann der Crafter mit LED Scheinwerfern sowie Schwingsitz ausgestattet werden.
Das Fahrzeug ist sowohl als Schalter, als auch als Automatik erhältlich.

 

z.B. Der Crafter als BF3 und BF4 bzw. Begleitfahrzeug 3 und Begleitfahrzeug 4

Da sich der Crafter so hervorragend für Umbaumaßnahmen eignet, ist auch eine Umgestaltung als Schwertransportbegleitfahrzeug, kurz BF3 oder BF4 möglich. Dies dient zur Absicherung und Begleitung von Schwertransporten. Die Fahrzeuge leisten dabei einen hohen technischen Aufwand, denn Sie sind für die Anzeige der Wechselverkehrszeichen, kurz WVZ, zuständig. Die entsprechende Anlage zur Anzeige dieser befindet sich auf dem Fahrzeugdach und lässt sich dort ausklappen, sodass die Verkehrszeichen auch auf Distanz zu erkennen sind.
Bei unserem Beispiel wurde neben dem Dachumbau auch ein Innenausbau mit Bett, Kühlschrank und Standheizung vorgenommen. So können sich die Mitarbeiter im Inneren versorgen.

 

Sie haben Interesse an einem dieser Umbauten oder es kommt eine andere Maßnahme für Sie in Frage?

 

Gerne berät Sie das Team in Köln-Ehrenfeld, Köln-Mülheim und Aachen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

 

 

 

Volkswagen Zentrum Köln-Mitte (Köln-Ehrenfeld)
Thomas Kräber
Thomas Kräber
Verkauf Nutzfahrzeuge
Volkswagen Zentrum Köln-Mitte (Köln-Ehrenfeld)
Michael Kübler
Michael Kübler
Verkauf Nutzfahrzeuge
Volkswagen Zentrum Köln-Mitte (Köln-Ehrenfeld)
Pascal Thoneick
Pascal Thoneick
Verkauf Nutzfahrzeuge
Autohaus Jacob Fleischhauer Köln-Mülheim
Felix Kempf
Felix Kempf
Verkauf Nutzfahrzeuge
Autohaus Jacob Fleischhauer Köln-Mülheim
Willi Böser
Willi Böser
Verkauf Nutzfahrzeuge
Volkswagen Zentrum Aachen
Justus Frey
Justus Frey
Verkauf Nutzfahrzeuge
Volkswagen Zentrum Aachen
Dietmar Frösch
Dietmar Frösch
Verkauf Nutzfahrzeuge
Volkswagen Zentrum Aachen
Janek Möckel
Janek Möckel
Verkauf Nutzfahrzeuge
Volkswagen Zentrum Aachen
Sascha Fuchs
Sascha Fuchs
Verkauf Nutzfahrzeuge