Unser neues Audi Zentrum Bonn - Spatenstich am 17. November

Ein neuer Anfang und eine Investition in die Zukunft:

Mathias Petter, Andreas Krabbe, Markus Kemp und Michael Spanier-Stefaner, die Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Fleischhauer-Franz, haben sich am 17. November 2021 mit dem Leiter Investorenstrategie der Audi AG, Mike Mahr, zum Spatenstich für das erste Audi Zentrum Bonn auf der Baustelle getroffen. Am freudigen Ereignis nahmen auch der Beirat, Betriebsrat und die lokale Geschäftsleitung der Unternehmensgruppe und das Bauunternehmen Habau teil. Unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Regeln waren auch Pressevertreter aus der Region geladen. Das Gelände des neuen Audi terminal umfasst 7.000 Quadratmeter und soll voraussichtlich im Sommer 2023 in Betrieb gehen. Bei den Planungen und beim Bau legt Fleischhauer-Franz großen Wert auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Daher wird beispielsweise das Gebäudedach mit einer Photovoltaikanlage zur regenerativen Energiegewinnung ausgestattet.

Wir investieren in die Zukunft

 

Seit 1927 ist das Autohaus Jacob Fleischhauer in der Bonner Region auf der Bornheimer Straße im Bonner Norden für die automobilen Themen rund um die Marken des Volkswagen Konzerns vertreten. Das Gebiet rund um unseren Betrieb entwickelte sich im Laufe der folgenden Jahre zu einer belebten und beliebten Automeile, die fortlaufend ausgebaut wird.

So stehen bei der Fleischhauer Unternehmensgruppe für die Marke Audi bald wieder bauliche Maßnahmen an. Denn in Bonn entsteht das neue Audi Zentrum Bonn in Form eines Terminals nach aktuellsten Audi CI-Standards. Mit dem dreigeschossigen Neubau des Audi Zentrum Bonn investiert die Fleischhauer Unternehmensgruppe am Standort Bonn in die Zukunft und wird bedeutenden Themen wie Nachhaltigkeit und Innovation gerecht. Auf dem direkt angrenzenden Grundstück zum Volkswagen Zentrum sowie Porsche Zentrum Bonn wird voraussichtlich im vierten Quartal 2021 der Spatenstich für das neue Audi Zentrum gelegt. Die Gesamtinvestitionen betragen – ohne Grundstück – circa 12 Millionen Euro. Entsprechend wird der Neubau über eine Tiefgarage für Kunden verfügen, aber auch über ein Parkdeck zur Eigennutzung. Die geplante Bauzeit bis zur Fertigstellung beträgt circa 20 Monate. Das Grundstück umfasst eine Größe von über 7.000 qm. Auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz wird Wert gelegt, indem das Gebäudedach zur Energiegewinnung mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet werden wird. Zudem wird das Dach begrünt. Da sich auch unser Sortiment der Marke Audi an Innovationen der Zeit anpasst und im Bereich Elektromobilität stetig wächst, sind für Elektrofahrzeuge bis zu zehn E-Ladestationen vorgesehen.

Beim neuen Audi Zentrum Bonn handelt es sich demnach um ein hochmodernes zukunftsweisendes Autohaus mit einer Neuwagenausstellungsfläche von 1.355qm und einer Gebrauchtwagenausstellungsfläche (Freifläche) von 515qm. Die Fläche der Werkstatt wird in einer Größe von 1.560 qm angelegt.

 

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch nach Fertigstellung und Eröffnung.

Ihr Team vom Autohaus Jacob Fleischhauer

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________­­­­­___________­­­­­­_________

Foto v.l.n.r. : Michael Spanier-Stefaner (Geschäftsführer), Karl-Hans Quabeck (Geschäftsleitung Bonn), Mike Mahr (Leiter Investorenstrategie  Audi AG), Jürgen Hütz (Vorsitzender des Beirats), Mathias Petter (Geschäftsführer), Dr. Ulrich Viefers (Beirat), Andreas Krabbe (Geschäftsführer), Markus Kemp (Geschäftsführer), Jörg Schiffer (Habau), Alexander Hengst (Betriebsrat)